2
Kennen Sie Ihre Gäste? Besucherforschung im Fokus

Kursnummer:
21.02.30
Datum:
04.03.2021
Kategorie:
Praxiswissen Museum, Museum plus, Museumsorganisation
Ort:

Haus der Volkskultur
Promenade 33, 4020 Linz

Preis:
€ 49,00
ReferentInnen:

Kursinhalt

Museen bestehen nicht zum Selbstzweck, sondern in der Interaktion mit der kunst-, kultur- und naturinteressierten Öffentlichkeit. Kultureinrichtungen vereinen in ihrer Interdisziplinarität eine Vielzahl an Aufträgen, Erwartungen, Besucher- und Berufsgruppen. In Zeiten begrenzter Ressourcen bieten genaue Datenanalysen und das Erkennen von relevanten Zusammenhängen eine wichtige Entscheidungsgrundlage, um den Ressourceneinsatz verantwortungsvoll zu gestalten. Besucherforschung mit kreativen Ideen und professionellem Methodenkoffer bieten großes Entwicklungspotential. Der Kurs gibt erste Einblicke und zeigt Möglichkeiten sowie Chancen für Regionalmuseen auf.

zusätzliche Informationen

Dieser Kurs wird im Rahmen von Museum plus angeboten.

 

Die Seminarreihe "Museum plus" greift Themen der Museumsarbeit auf und vertieft Aspekte musealer Tätigkeitsfelder in praxisnaher Form. Die Seminare können einzeln gebucht werden und stehen allen Interessierten offen. Das Zertifikat wird verliehen, wenn, aufbauend auf den Ausbildungslehrgang Museumskustode/in, insgesamt sechs Seminare aus der Reihe besucht werden. Dabei sind jeweils zwei Seminare aus jedem der drei Arbeitsbereiche innerhalb von drei Jahren zu belegen. Alle Absolventen des Ausbildungslehrganges Museumskustode/in ab dem Jahr 2001 sind zum Erwerb dieses Pluszertifikates berechtigt. Der Verbund OÖ. Museen fördert Teilnehmer von Mitgliedsmuseen, die das Zertifikat „Museumskustode plus“ bzw. „Museumskustodin plus“ erwerben, mit 150 €. Nähere Informationen unter 0732/682616 oder office@ooemuseen.at

Zeitblöcke

DatumZeitOrtReferentInnen
04.03.202118:00 - 21:00Haus der VolkskulturDr. Dagmar Fetz-Lugmayr
Anmeldung:

zurück zur Übersicht